Impressum

Mitarbeiter-PC-Programmdedicom
Deutsche Direktcomputer GmbH
Türkenstr. 55
80799 München

Telefon: +49 (0)89 / 416 14 14 0
e-Mail: kontakt @ dedicom.de

Geschäftsführer: Gerhard Riedle
Registergericht: Amtsgericht München
Registernummer: HRB 179406

Steuernummer: 143/128/20820
USt-IdNr.: DE265122474

Verantwortlicher i. S. d. § 55 Abs. 2 RStV:
Gerhard Riedle, dedicom Deutsche DirektComputer GmbH, Türkenstr. 55, 80799 München

Informationen zum Datenschutz der dedicom Deutsche DirektComputer GmbH

Die dedicom Deutsche DirektComputer GmbH (nachfolgend auch „dedicom“ genannt) informiert Sie nachfolgend darüber, welche personenbezogenen Daten dedicom erhebt und verarbeitet, wenn Sie die Webseiten der dedicom aufrufen und nutzen, für welche Zwecke dedicom die Daten verarbeitet und welche Rechte Ihnen zustehen.

Maßgeblich für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten sind die geltenden Datenschutzgesetze, einschließlich der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO).

Für zugangsbeschränkte Portale der dedicom gelten die dort hinterlegten Informationen zum Datenschutz.

A) Verantwortlicher

Verantwortlicher für die Datenerhebung und Datenverarbeitung ist die dedicom Deutsche DirektComputer GmbH, die Sie unter folgender Adresse erreichen können:

dedicom Deutsche DirektComputer GmbH
Türkenstr. 55
80799 München
E-Mail: kontakt@dedicom.de

Kontaktdaten des Datenschutzbeauftragten:
PROLIANCE GmbH
www.datenschutzexperte.de
Leopoldstr. 21
80802 München
E-Mail: datenschutzbeauftragter@datenschutzexperte.de

B) Verarbeitung personenbezogener Daten beim Besuch der dedicom Webseite

Bei jedem Zugriff auf unsere Webseiten, erheben und verarbeiten wir Daten, die Ihr Browser an unseren Server übermittelt. Wenn Sie unsere Webseiten aufrufen, erheben wir die folgenden Daten:

  • IP-Adresse des Rechners, von dem die Anfrage abgeschickt wird,
  • Datum und Uhrzeit der Anfrage
  • Zeitzonendifferenz zur Greenwich Mean Time (GMT)
  • Inhalt der Anforderung (konkrete Seiten)
  • Zugriffsstatus/HTTP-Statuscode
  • jeweils übertragene Datenmenge
  • Webseite, von der die Anforderung kommt
  • Art und Typ des Web-Browsers
  • Betriebssystem und dessen Oberfläche
  • Sprache und Version der Browsersoftware

Die Verarbeitung dieser Daten ist für uns erforderlich und erfolgt somit in unserem Interesse, um Ihnen die Webseiten anzuzeigen, um unser Angebot und die Webseiten weiterzuentwickeln, um die Stabilität und Sicherheit der Webseiten zu gewährleisten und um Störungen zu beseitigen (Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO).

Ein Rückschluss auf Sie oder eine bestimmte Person ist uns anhand dieser Daten nicht möglich. Insbesondere können wir aus diesen Daten keine personenbezogenen Nutzerprofile erstellen.

Diese Daten werden gelöscht, wenn sie nicht weiter für die beschriebenen Zwecke benötigt werden, spätestens nach Ablauf bestehender gesetzlicher Aufbewahrungs- und Speicherfristen.

Cookies

Im Zusammenhang mit dem Abruf der dedicom Webseiten übermitteln wir ein Session-Cookie (Sitzungs-Cookie) an Ihren Browser, wenn Sie der Nutzung des Cookies zustimmen. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und von Ihrer Browser-Software genutzt wird. Cookies enthalten keinerlei personenbezogene Daten.

Cookies erleichtern Ihnen die Nutzung unserer Webseiten, und sie helfen uns, unsere Webseiten an Ihre Interessen anzupassen, die Webseiten weiterzuentwickeln und Ihre persönlichen Einstellungen zu sichern.

Session-Cookies werden beim Schließen Ihres Browsers gelöscht.

Sie können die Speicherung von Cookies verhindern, indem Sie in Ihrem Browser „keine Cookies akzeptieren“ einstellen oder die Cookies bei Aufruf der Seiten nicht akzeptieren. Falls Sie Cookies deaktivieren bzw. nicht akzeptieren, kann es möglich sein, dass Sie nicht sämtliche Funktionen unserer Webseiten vollumfänglich abrufen und nutzen können.

C) Von Ihnen übermittelte personenbezogenen Daten

Die von Ihnen an uns übermittelten Daten (z.B. über Kontaktformulare auf den Webseiten, per E-Mail oder Post) verarbeiten wir zur Beantwortung Ihrer Anfragen und, soweit mit der Anfrage angefordert, zur Übermittlung eines Angebots und zur Vertragsanbahnung. Rechtsgrundlage für diese Verarbeitung ist unser Interesse an der Erfüllung der vorstehenden Handlungen gemäß Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. b) und lit. f) DSGVO.

Wir löschen Ihre Daten, sobald wir sie für die vorstehend beschriebenen Zwecke und als Nachweis unserer Antworten auf Ihre Anfragen nicht mehr benötigen und keine gesetzlichen Aufbewahrungsfristen mehr bestehen, spätestens jedoch nach dem Ablauf der gesetzlichen Aufbewahrungsfristen.

D) Eingabe von Daten zur steuerlichen Vorteilsberechnung

Wenn Sie eine Steuerberechnung (Vorteilsberechnung) mit dem über unsere Webseiten verlinkten Tool durchführen, wird das berechnete Ergebnis des Grenzsteuersatzes über das Session-Cookie gespeichert. Dieses Ergebnis verfällt entweder mit dem Ende Ihrer Session oder wenn sie das Ergebnis im Vorteilsrechner löschen. Steuerliche Eingaben bzw. Berechnungsgrundlagen werden von uns weder gespeichert noch ausgewertet.

E) Einbindung Vimeo Videos

Wir nutzen für die Einbindung von Videos in unsere Webseiten den Anbieter Vimeo. Vimeo wird betrieben von Vimeo, LLC mit Hauptsitz in 555 West 18th Street, New York, New York 10011.

Dabei verwenden wir Plugins des Anbieters Vimeo. Wenn Sie die mit einem solchen Plugin versehenen Internetseiten über unsere Webseiten aufrufen, wird eine Verbindung zu den Vimeo-Servern hergestellt und dabei das Plugin dargestellt. Hierbei wird an den Vimeo-Server übermittelt, welche unserer Internetseiten besucht werden, ohne dass dabei personenbezogenen Daten übermittelt werden.

Sind Sie beim Aufruf von Videos über unsere Webseite zeitgleich als Mitglied bei Vimeo eingeloggt (was für die Betrachtung einzig unseres Videos natürlich nicht erforderlich ist), ordnet Vimeo diese Information Ihrem persönlichen Benutzerkonto zu. Bei Nutzung des Plugins, wie z.B. Anklicken des Start-Buttons eines Videos, wird diese Information ebenfalls Ihrem Benutzerkonto bei Vimeo zugeordnet. Sie können diese Zuordnung verhindern, indem Sie sich vor der Nutzung eines Videos über unsere Webseiten aus Ihrem Vimeo-Benutzerkonto abmelden und die entsprechenden Cookies von Vimeo löschen.

Vimeo wird bei der Wiedergabe von Videos zur Präsentation unserer Inhalte in unserem Interesse eingebunden (Rechtsgrundlage Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO).

Weitere Informationen zur Datenverarbeitung und Hinweise zum Datenschutz durch Vimeo finden Sie unter https://vimeo.com/privacy.

F) Übermittlung der personenbezogenen Daten

Ihre Daten werden durch das von uns beauftragte Rechenzentrum in unserem Auftrag verarbeitet. Mit dem Betreiber des Rechenzentrums haben wir zum Schutz Ihrer Daten einen Vertrag über Auftragsverarbeitung entsprechend der Vorgaben des Artikels 28 DSGVO vereinbart. Die Einhaltung und Erfüllung des Vertrages durch den Betreiber des Rechenzentrums und der von ihm umgesetzten technischen und organisatorischen Maßnahmen zum Schutz der personenbezogenen Daten stellen wir u.a. durch Überprüfungen sicher. Unser Auftragnehmer hat seinen Sitz in Deutschland und verarbeitet die Daten nur innerhalb der Europäischen Union.

Eine Übermittlung der personenbezogenen Daten an andere Dritte findet nicht statt.

H) Ihre Rechte

Hinsichtlich der von Ihnen durch uns erhobenen und verarbeiteten personenbezogenen Daten haben Sie uns gegenüber die folgenden Rechte, die sich insbesondere aus Art. 7, 15 bis 18, 20 und 21 DSGVO ergeben:

  • 1) Recht auf Auskunft: Sie haben uns gegenüber das Recht, Auskunft darüber zu erhalten, welche Daten wir zu Ihrer Person verarbeiten, Art. 15 DSGVO.
  • 2) Recht auf Berichtigung: Sollten die Sie betreffenden Daten nicht richtig oder unvollständig sein, so können Sie die Berichtigung unrichtiger oder die Vervollständigung unvollständiger Angaben verlangen, Art. 16 DSGVO.
  • 3) Recht auf Löschung: Sie können unter den Voraussetzungen und den Einschränkungen des Art. 17 DSGVO die Löschung Ihrer personenbezogenen Daten verlangen.
  • 4) Recht auf Einschränkung der Verarbeitung: Unter den Voraussetzungen des Art.18 DSGVO können Sie die Einschränkung der Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten verlangen.
  • 5) Recht auf Widerspruch: Sie haben nach Art. 21 DSGVO das Recht, aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit der Verarbeitung der Sie betreffenden Daten zu widersprechen.
  • 6) Recht auf Widerruf der Einwilligung: Sie haben das Recht, eine erteilte Einwilligung zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten jederzeit zu widerrufen, (Art. 7 Abs. 3 DSGVO). Durch den Widerruf der Einwilligung wird die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung nicht berührt.
  • 7) Recht auf Datenübertragbarkeit: Unter den Voraussetzungen des Art. 20 DSGVO haben Sie das Recht, von uns die Sie betreffenden Daten, die sie uns bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten, sofern die Verarbeitung auf einer Einwilligung von Ihnen beruht oder die Verarbeitung mithilfe automatisierter Verfahren erfolgt.

Sie können Sie sich zur Ausübung Ihrer Rechte an uns oder unseren Datenschutzbeauftragten unter der oben angegebenen Adresse wenden oder per E-Mail unter datenschutz@dedicom.de.

I) Beschwerderecht bei einer Aufsichtsbehörde

Des Weiteren haben Sie ein Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde, wenn Sie der Auffassung sind, dass wir bei der Verarbeitung Ihrer Daten datenschutzrechtliche Vorschriften nicht beachtet haben.

Wie finden Sie Ihre für Sie zuständige Aufsichtsbehörde? – Erkundigen Sie sich hierzu im Internet, etwa unter www.datenschutz-wiki.de oder www.datenschutz-bayern.de (dort unter: Zuständigkeiten)

Die für die dedicom Deutsche DirektComputer GmbH zuständige Aufsichtsbehörde ist:

Bayerisches Landesamt für Datenschutzaufsicht, Promenade 27, 91522 Ansbach, Tel.: 0981/53-1300, E-Mail: poststelle@lda.bayern.de, https://www.lda.bayern.de

J) Sonstige Informationen

Eine automatisierte Entscheidungsfindung einschließlich Profiling findet nicht statt.

Wir übermitteln und verarbeiten Ihre Daten nicht in Länder außerhalb der Europäischen Union.

Wir behalten uns vor, diese Datenschutzinformationen anzupassen, wenn dies notwendig ist, um die datenschutzrechtliche Entwicklung oder eine Änderung des Geschäftsmodells abzubilden.

Stand: 17.12.2019

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen